Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Diese AGB gelten für alle entstehenden Rechtsverhältnisse zwischen Armin Bölke Leasing & Absatzfinanzierung in 84036 Landshut Stephan-Schleich-Str. 1 (nachfolgend „Leasingmaschine.de“ genannt) und gewerblichen Händlern oder Anbietern von Fahrzeugen (nachfolgend „Kunde“ genannt) und eines Fahrzeug- / bzw. Leasinginteressenten (nachfolgend „Interessent“ genannt) auf dem Internetportal von Leasingmaschine.de. In den AGB sind die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien geregelt. Durch die Inanspruchnahme der Dienste von Leasingmaschine.de erklären sich die Vertragsparteien mit der Geltung der AGB einverstanden.
  • Leasingmaschine.de stellt im Auftrag für den Kunden Inhalte in das bereitgestellte Leasingportal ein. Es werden Inhalte auf einem von Leasingmaschine.de bereitgestellten Server gespeichert oder bereitgehalten. Ein Kunde hat keinen Rechtsanspruch auf Nutzung der von Leasingmaschine.de betriebenen Datenbank. Weitere Daten des Fahrzeuganbieters erhalten Interessenten nach einer Kontaktanfrage. Es werden weder Kaufverträge noch Leasingverträge mit Leasingmaschine.de abgeschlossen. Auf Wunsch erhält der Interessent ein persönliches Leasingangebot.
  • Für die Richtigkeit der eingestellten Inhalte ist allein der Kunde verantwortlich. Der Kunde hat die eingegebenen Inhalte selbst zu prüfen und Leasingmaschine.de auf eventuelle falsche Inhalte oder auf das Fehlen von Angaben hinzuweisen. Insbesondere betrifft das auch die Angaben in Bezug auf Preisangabenverordnung (PAngV auch § 6 + 6a), Co2- Effizienz, CO2 Emissionen und Impressumdaten des Kunden. Auch hier haftet der Kunde für die Richtigkeit der Inhalte und stellt Leasingmaschine.de von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei. Leasingmaschine.de hat keinerlei Verpflichtung auf Prüfung der eingegebenen Daten auf rechtswidrige Inhalte oder die Überprüfung der persönlichen Daten des Kunden. Verantwortlich für die eingestellten Inhalt ist ausschließlich der Kunde. Dieser stellt Leasingmaschine.de von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, welche Leasingmaschine.de daraus entstehen, dass der Kunde gegen diese AGB verstoßen hat. Der Kunde übernimmt hierbei auch alle daraus entstehenden Kosten, wie z. B. Kosten für Rechtsverteidigung oder Gerichtskosten. Leasingmaschine.de ist nicht für den Abschluss eines Kaufvertrages oder Leasingvertrages zwischen Fahrzeuganbieter und Käufer / Leasingnehmer verantwortlich oder an der Abwicklung eines Vertrages beteiligt und übernimmt hierfür keinerlei Haftung.
  • Die von Leasingmaschine.de für den Kunden eingestellten Inhalte bleiben solange online wie es der Kunde wünscht. Leasingmaschine.de kann aber ohne Angabe von Gründen Inhalte von Kunden jederzeit entfernen. Der Kunde hat darauf zu achten, dass er Leasingmaschine.de informiert wenn Inhalte (Fahrzeug Inserate) nicht mehr gültig sind z.B. durch Verkauf eines Fahrzeuges.
  • Der Service von Leasingmaschine.de ist für den Kunden kostenlos.
  • Hinsichtlich der persönlichen Daten wird darauf hingewiesen, dass diese nur nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen von uns gespeichert und an die partnerschaftlich verbundenen Leasinggesellschaften übertragen werden. Der jeweilige Leasinginteressent willigt ein, dass Name, Anschrift und Emailadresse des angemeldeten Nutzers im Rahmen der Vertragsabwicklung den jeweiligen Leasinggebern zugesendet und sie im gesetzlichen zulässigen Rahmen an die zuständigen und berechtigten Stellen und betroffenen Personen weiterleitet werden. Im Übrigen werden persönliche Daten absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet.
  • Leasingmaschine.de tritt bei allen Geschäften lediglich als Mittler auf. Durch die Weiterleitung von Finanzierungsanfragen kommen keinerlei vertragliche Beziehungen zwischen uns und dem jeweiligen Leasinggeber oder dem Interessenten der Finanzierungsanfrage zustande. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Anzahl der kooperierenden Banken und Leasinggesellschaften begrenzt ist, dass es sich bei den Angeboten nicht um die günstigsten auf dem Markt erhältlichen Angebote handeln muss und Leasingmaschine.de nicht verpflichtet ist, sämtliche am Markt befindlichen Banken und Leasinggesellschaften zu berücksichtigen.
  • Insbesondere wird keinerlei Gewähr durch Leasingmaschine.de dafür übernommen, dass die jeweiligen Angaben des Interessenten richtig sind und dass der jeweilige potentielle Leasinggeber die Angaben des Interessenten korrekt verarbeitet. Insbesondere hat kein Interessent Anspruch auf Beratung oder Vermittlungstätigkeit durch Leasingmaschine.de Voraussetzung für eine Weiterleitung ist, dass der bereitgestellte Fragebogen vom Leasinginteressenten vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt wird.
  • Jede Art von Kontaktaufnahme bzw. Dialog findet ausschließlich zwischen dem jeweiligen Leasinggeber und dem Finanzierungsinteressenten statt. Die Leasinggeber und die Leasinginteressenten sind allein verantwortlich für die Abwicklung und Ausführung der zustande gekommenen Verträge sowie den Inhalt und den Abschluss dieser Verträge.
  • Der Interessent erklärt sich damit einverstanden, dass zum Abschluss eines Leasingvertrages von dem jeweiligen Bankpartner eine Bonitätsprüfung durchgeführt wird. Hierfür werden persönliche Daten an die entsprechenden Bankpartner weitergeleitet.
  • Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  • Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Leasingmaschine.de. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz von Leasingmaschine.de ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag. Leasingmaschine.de ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.